spanienwetter.es

Aktuelle Temperaturen
Aktuell  

Niederschlagsradar

Wetterlage

Letzte Aktualisierung: 25.05.2019, 07.16 UhrEine schwache Kaltfront zieht vom Norden in die Mitte Deutschlands und löst sich langsam auf. Im Vorfeld wird feuchte und labil geschichtete Luft in den Süden des Landes gelenkt.

GEWITTER: Heute Nachmittag und Abend in einem von Baden bis zum Erzgebirge und zur Oberpfalz verlaufenden Streifen sowie in Alpennähe einzelne Gewitter. Dabei vor allem Gefahr durch Starkregen mit Mengen zwischen 15 und 25 l/qm binnen kurzer Zeit (vereinzelt auch noch etwas höhere Mengen nicht ausgeschlossen), aber auch kleinerer Hagel bzw. Hagelansammlungen sowie steife bis stürmischen Böen 7-8 Bft möglich.

Vorhersage - heute

Heute Nachmittag und Abend im Süden und in der östlichen Mitte einzelne, teils kräftige Gewitter.Heute tagsüber nördlich der Mittelgebirge zunächst stark bewölkt, erst zum Nachmittag einzelne Auflockerungen, aber meist trocken. Ansonsten heiter, im Tagesverlauf zunehmende Quellbewölkung und vor allem in Bayern und Baden-Württemberg sowie in den östlichen Mittelgebirgen einzelne kräftige Schauer und Gewitter. Höchsttemperaturen im Norden 14 bis 19 Grad, sonst 18 bis 24 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der See in Böen frischer Westwind.In der Nacht zum Sonntag im Norden häufig stark bewölkt, später an der Nordsee etwas Regen. Auch südlich der Donau dichte Wolkenfelder mit schauerartigem Regen, an die Alpen zurückziehend. Im übrigen Land Auflockerungen und trocken, örtlich Nebel. Tiefsttemperaturen 11 bis 6 Grad, im höheren Bergland bis 3 Grad. An den Küsten mäßiger Südwestwind. Sonst schwachwindig.

© DWD


Warnkarte

Warnlagebericht für Deutschland

am Samstag, 25.05.2019, 07:00 Uhr

Heute Nachmittag und Abend im Süden sowie im östlichen Mittelgebirgsraum einzelne, teils kräftige Gewitter.

Entwicklung der Wetter- & Warnlage:

Eine schwache Kaltfront zieht vom Norden in die Mitte Deutschlands und löst sich langsam auf. Im Vorfeld wird feuchte und labil geschichtete Luft in den Süden des Landes gelenkt.



GEWITTER: Heute Nachmittag und Abend in einem von Baden bis zum Erzgebirge und zur Oberpfalz verlaufenden Streifen sowie in Alpennähe einzelne Gewitter. Dabei vor allem Gefahr durch Starkregen mit Mengen zwischen 15 und 25 l/qm binnen kurzer Zeit (vereinzelt auch noch etwas höhere Mengen nicht ausgeschlossen), aber auch kleinerer Hagel bzw. Hagelansammlungen sowie steife bis stürmischen Böen 7-8 Bft möglich.

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 25.05.2019, 11:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Thomas Schumann