spanienwetter.es
Von: THOMAS WEBER
06.10.2020 - 14:55

Málaga

Spürbares Erdbeben erreicht in der Spitze eine Magnitude von 4,3

Um 14.17 Uhr wackelt die Erde vor der Küste von Málaga (Costa del Sol, Andalusien) für 2 Minuten und 39 Sekunden. Das Beben erreicht in der Spitze eine Magnitude von 4,3 und im Durchschnitt 3,8. Das Epizentrum liegt 7 km von Málaga entfernt.

Das Beben war in Málaga Stadt und Rincón de la Victoria spürbar.

Die aktuelle Erdbebenkarte auf spanienwetter.es

Weitere Nachrichten:

Sturmtief erreicht die iberische Halbinsel

Auch Andalusien bekommt am Mittwoch etwas ab

Passagierzahlen - Flughafen Malaga im September 2020

#Coronavirus - Passagierzahlen brechen brutal ein

Spanien - Der Herbst ist da

Auch in Andalusien keine 30 °C mehr

Spanien - Tourismuszahlen August 2020

Endzeitstimmung in der Tourismusbranche

Alle Artikel hier >>