spanienwetter.es
Von: THOMAS WEBER
02.05.2020 - 19:09

Sommerliche Temperaturen bleiben im Südosten von Spanien Programm

Am Mittwoch in Málaga City +- 33 °C

Es ist warm geworden in weiten Teilen von Spanien und ein Blick auf die Wetterlage in Europa zeigt, dass das vom Virus geplagte Land zumindest beim Wetter Glück hat. Bereits am Sonntag wird es in den andalusischen Provinzen Sevilla, Cordoba und Jaén Höchstwerte von 37 °C im Schatten geben. Aber auch in der Provinz Malaga wird es heiß, im Guadalhorce-Tal steht die 30 °C-Marke und selbst in Málaga City soll es am Mittwoch 33 °C geben.

Nur im Nordwesten tut sich der Frühsommer noch schwer, am Montag rauscht sogar eine Regenfront vom Atlantik in Galicia an und zieht weiter bis Santander.

Auf den Balearen gibt es ebenfalls schon herrlich warme Temperaturen, in Palma de Mallorca darf man sich auf Höchstwerte von durchgehend +- 28 °C freuen.

Auf den Kanaren wird es dann ab Montag etwas kühler, vor allem die westlichen Inseln bekommen von der atlantischen Kaltfront etwas ab. Die Höchstwerte reichen nur noch bis +- 24 °C.

Alle aktuelle Werte für Spanien und laufende Prognosen (4x täglich aktualisiert) gibt es auf www.spanienwetter.es







Video: Regenvorschau ab Montagnachmittag bis Mitternacht für Nordspanien


Weitere Nachrichten:

Andalusien - Levante bringt frische Brise und Wellen

In Tarifa gilt Warnstufe Orange

Passagierzahlen - Flughafen Malaga im April 2020

#Coronavirus - Lockdown bringt ein Minus von 99,7 %

Breaking News: Im August wieder deutsche Touristen in Spanien?

Pressesprecher von Eurowings gibt uns ein Statement

Spanien - Kommende Woche landesweit eher unbeständiges Wetter

In der kommenden Nacht auch in Málaga Regen denkbar

Alle Artikel hier >>