spanienwetter.es
Von: THOMAS WEBER
03.12.2019 - 10:10

Warnstufe Orange für Mallorca

Richtung Mitternacht Sturm, Regen und Gewitter

Der Wolkenwirbel zieht im Verlauf des Tages von Nordafrika zurück auf das Alboran Meer. Das Sturmtief bringt ab dem Abend für die Provinzen Alicante und Valencia wieder Regen, Sturm, leichte Gewitter und erhöhten Wellengang.

Ab Mitternacht und in den Morgenstunden des Mittwochs erreicht das Tief auch die Balearen. Auf Mallorca gilt in Teilen die Warnstufe Orange für Starkregen und erhöhten Wellengang. Bis zu 50 Liter Regen auf den Quadratmeter sind prognostiziert und die Wellen erreichen eine Höhe von 500 cm. In Böen werden dazu Windspitzen von 70 Km/h erwartet, flankiert wird das Ganze von nennenswerten Gewittern.

Die Unwetterfront zieht im Verlauf des Mittwochs von Castellon in Richtung Girona weiter. Auch hier gibt es dann an der Küste erhöhten Wellengang und intensive Regenschauer. In den Höhenlagen von Teruel darf man sich über 10 cm Neuschnee freuen, die Schneefallgrenze pendelt zwischen 1.000 und 1.200 Meter.

Alle aktuellen Entwicklungen und laufende Prognosen natürlich auf www.spanienwetter.es

Grafik oben: Unwetterkarte für Dienstagabend und Mittwoch

Grafik: Wolkenwirbel - Aktuelle Lage um 10.00 Uhr



Weitere Nachrichten:

Malaga / Spanien - Passagierzahlen im November 2019

Kann Malaga die magische Marke von 20 Millionen knacken?

Von Donnerstag auf Freitag bläst ein Orkan über Spanien

Warnstufe ROT für die Nordatlantikküste

Weltklimakonferenz in Madrid

Deutschland unterstützt Fonds für Anpassung an den Klimawandel

Das Wetter zum 2. Advent in Spanien

Costa del Sol meist sonnig und milde Tageshöchstwerte

Alle Artikel hier >>