spanienwetter.es
Von: THOMAS WEBER
25.06.2019 - 08:50

Spanien - die Luft brennt

Hitzewelle sorgt in weiten Teilen für +- 44 °C

Ja, ist denn schon Sommer? In Spanien sorgt eine Hitzewelle für extreme Temperaturen und vor allem überrascht dabei, dass es auch in Richtung N-NO +- 44 °C geben wird. Die heiße Luft fließt ungehindert aus Nordafrika ein und ist in einer Omega-Konstellation gefangen. Im andalusischen Hinterland muss man Richtung Wochenende mit +- 45 °C rechnen, sogar an der Costa del Sol sind trotz einer Brise vom Alboran Meer +- 32 °C angesagt. Im Landesinneren von Mallorca sind +- 39 °C prognostiziert. Der UV-Index steigt ab Mittwoch in weiten Teilen auf Stufe 11. Bedeutet, vermeiden Sie zwischen 11.00 Uhr und 16.00 Uhr den Aufenthalt im Freien.

Ob wir in den kommenden Tagen einen neuen Hitzerekord für Spanien erleben, dies bleibt noch abzuwarten. Am 13. Juli 2017 gab es zuletzt einen neuen historischen Rekord in Montoro (Provinz Cordoba) mit 47,3 °C.

Angenehm ist es in den kommenden Tagen in La Coruña (Galizien) und auf den Kanaren.

Alle Details (366 spanische Städte) im Überblick, mehrmals täglich aktualisiert, auf spanienwetter.es








Weitere Nachrichten:

Gandia - Valencia

Polizei geht gegen Strand-Reservierung vor

Rekordhitze im Juni

Statistik belegt die Erderwärmung

Spanien - Hitzewelle setzt sich fest

In weiten Teilen 40 °C und mehr

Sensationelle Bilder aus Denia

3 Wale auf Irrfahrt?

Alle Artikel hier >>