spanienwetter.es
Von: THOMAS WEBER
11.06.2019 - 07:50

Velez-Malaga der wärmste Ort in Spanien

Regentag an der Costa Brava

Am gestrigen Montag war Velez-Malaga (Andalusien) mit 33,2 °C der wärmste Ort in Spanien. In der Autonomie Valencia lag der Höchstwert in Xativa bei 30,9 °C. Auf den Balearen war es in Campos, Can Sion mit 29,2 °C und auf den Kanaren in La Aldea de San Nicolas mit 27,1 °C am wärmsten. Den meisten Niederschlag gab es in Roncesvalles (Navarra), hier wurden 5,8 Liter Regen auf den Quadratmeter gemessen.

Das spanische Festland am Dienstag: Madrid meldet um 6.00 Uhr 15,6 °C, Alicante 15,7 °C, Bilbao 11,1 °C, Valencia 17,4 °C, Almeria 16,4 °C, Barcelona 17,8 °C, Xabia 15,7 °C, Sevilla 14,4 °C und Granada 11,5 °C.

Ein dicker Wolkenwirbel über dem Golf von Biskaya bestimmt die Wetterlage im Norden von Spanien. Bedeutet, dass man zwischen Asturias und Navarra ganztägig mit Regen rechnen muss, in Richtung Katalonien fällt auch nennenswerter Niederschlag. Die Regenwolken erreichen bis Nachmittag dann auch Valencia, wo dann örtlich etwas Regen fällt. In den obersten Höhenlagen der spanischen Pyrenäen fällt sogar wieder etwas Schnee. Am Abend zieht in den Provinzen Alicante und Almeria und in der Autonomie Murcia dann Sturm auf, es gilt Warnstufe Gelb. Ansonsten ist es heute auf dem Festland meist sonnig, am wärmsten wird es in der Provinz Jaen, in Murcia und in der Axarquia.

Die Tageshöchstwerte liegen in Madrid bei 20,0 °C, Santander 17,0 °C, Bilbao 18,0 °C, Valencia 22,0 °C, Alicante 25,0 °C, Murcia 33,0 °C, Barcelona 19,0 °C, Girona 18,0 °C, Sevilla 31,0 °C und Santiago de Compostela 17,0 °C.

Die Balearen am Dienstag: Palma de Mallorca meldet um 6.00 Uhr 15,8 °C. Der Tag startet sonnig, im Verlauf ein Mix aus Sonne und Wolken. Örtlich können sogar ein paar wenige Tropfen Regen fallen. Am Abend gibt es auf Ibiza und an der Westküste von Mallorca stürmischen Wind. Die Boje Mahon meldet um 6.00 Uhr eine maximale Wellenhöhe von 250 cm. Die Tageshöchstwerte liegen in Palma de Mallorca bei 25,0 °C, Pollenca 29 °C, Mao-Mahon 24,0 °C und Eivissa 26,0 °C.

Die Kanaren am Dienstag: Tenerife Sur meldet um 5.00 Uhr 19,3 °C. Heute heiter bis wolkig, örtlich gibt es im Westen der Inseln ein paar Tropfen Regen zum mitzählen. An der Ost- und Westküste von Gran Canaria und an der Ostküste von Tenerife gibt es weiter starken bis stürmischen Wind. Die Boje Las Palmas meldet am Morgen eine maximale Wellenhöhe von 250 cm. Die Tageshöchstwerte liegen auf den Kanaren bei +- 26 °C.

Costa del Sol am Dienstag:

Malaga (Playa La Malagueta) meldet um 6.00 Uhr 21,1 °C und eine Luftfeuchtigkeit von 42 %. Die Boje Malaga meldet heute Morgen eine Wassertemperatur von 15,6 °C und eine Wellenhöhe von 42 cm.

Der Flughafen Malaga meldet um 6.00 Uhr 22,1 °C und der Wind weht mit 19,0 km/h über die Start- und Landebahn.

In der letzten Nacht brachte der Terral (warmer Wind aus dem Hinterland) um Mitternacht für Malaga erneut 25,0 °C. Heute ist es meist sonnig, nur vereinzelt am Mittag ein paar Wolken. Der Wind weht als frische Brise über die Küste, rund um Marbella ab Mittag auch als starker Wind. Der UV-Index liegt bei Level 9.

Die Tageshöchstwerte liegen in Malaga-Stadt bei 30,0 °C, in Marbella bei 28,0 °C, Manilva 28,0 °C und in Velez-Malaga bei 32,0 °C. Für den Caminito del Rey sind 30,0 °C prognostiziert.

Tendenz für die kommenden Tage für Malaga: Am Mittwochvormittag leichte Bewölkung, später dann sonnig bei +- 24 °C. Am Donnerstag ein Mix aus Sonne und Wolken, örtlich ein paar Tropfen Regen denkbar.

Die aktuellen Wassertemperaturen für Spanien von heute Morgen:

Barcelona 19,0 °C

Palma de Mallorca 21,2 °C

Valencia 19,7 °C

Cabo de Palos 21,1 °C

Cabo de Gata 18,1 °C

Cadiz 18,4 °C

Las Palmas 20,8 °C

Tenerife Sur 20,6 °C

Aktuelle Messdaten und Prognosen gibt es auf spanienwetter.es

Alle Wetter-Updates im Wetter-Ticker

Foto: Vinaros, Costa del Azahar

Prognose Tageshöchstwerte



Weitere Nachrichten:

Spätsommer verwöhnt Andalusien

Viel Sonne bei +- 30 °C

Warnstufe Gelb für die Provinz Malaga

Örtlich auch intensiver Niederschlag möglich

Valencia macht einen sprachlos

Statt Kläranlagen sollen Chlor-Tabletten helfen

Unwetter in Malaga

Abwasser verdreckt die Strände

Alle Artikel hier >>