spanienwetter.es
07.12.2018 - 07:56

Hochsommer auf den Kanaren bei 30 °C

Dicker Nebel zum Frühstück in Malaga

Am gestrigen Donnerstag war Adeje (Kanaren) mit 29,9 °C der wärmste Ort in Spanien. In der Autonomie Valencia lag der Höchstwert in Novelda bei 23,9 °C und in Andalusien in Abla (Almeria) bei 27,2 °C. Auf den Balearen war es in Eivissa mit 23,1 °C am wärmsten. Den meisten Niederschlag gab es in Bera (Navarra), hier wurden 0,8 Liter Regen auf den Quadratmeter gemessen.

Das spanische Festland am Freitag: Madrid meldet um 6.00 Uhr 1,0 °C, Girona 3,6 °C, Bilbao 5,7 °C, Valencia 6,4 °C, Almeria 9,6 °C, Barcelona 8,7 °C, Alicante 9,7 °C, Sevilla 8,1 °C und Lanjaron 10,0 °C.

In der Mitte und im Norden von Spanien an den Flussregionen zunächst wieder Nebel, zum Teil auch zäher Nebel. Für einige Provinzen gilt erneut eine Wetterwarnung der Stufe Gelb, die Sichtweite liegt unter 100 Meter. Nebel kann es aber auch vereinzelt an den Küsten geben, Nebelbänke liegen am Morgen auf dem Alboran Meer, vor Cadiz und vor Denia. Am Vormittag zieht in Galicia leichter Regen auf, in Richtung Nachmittag an der ganzen Nordatlantikküste regnerisch. Dazu fegt stürmischer Wind zwischen Viveiro und Santander über die Küste.

Ansonsten herrscht heute freundliches Wetter auf dem Festland, vor allem in der Südhälfte wird es auch wieder angenehm milde Temperaturen geben.

Die Tageshöchstwerte liegen in Madrid bei 13,0 °C, Girona 17,0 °C, Bilbao 18,0 °C, Valencia 20,0 °C, Alicante 19,0 °C, Barcelona 16,0 °C, Sevilla 21,0 °C und Santiago de Compostela 14,0 °C.

Die Balearen am Freitag: Palma de Mallorca meldet um 6.00 Uhr 5,7 °C. Am Morgen örtlich Nebel möglich. Heute wieder meist sonnig und trocken, nur vereinzelt zeigen sich ein paar Wolken. Die Tageshöchstwerte liegen in Palma de Mallorca bei 18,0 °C, Mao-Mahon 19,0 °C und Eivissa 19,0 °C.

Die Kanaren am Freitag: Las Palmas de Gran Canaria meldet um 5.00 Uhr 20,7 °C. Richtig warm ist es am Morgen am Flughafen Tenerife Sur, hier werden 25,7 °C und in Maspalomas 23,4 °C gemeldet. Am Vormittag fegt noch ein stürmischer Wind über La Palma und Tenerife. Heute ist es leicht bewölkt, aber wieder unfassbar warm. Die Tageshöchstwerte liegen bei +- 28 °C.

Costa del Sol am Freitag

Malaga (Playa La Malagueta) meldet um 6.00 Uhr 12,5 °C und eine Luftfeuchtigkeit von 84 %. Die Boje Malaga meldet um 6.00 Uhr eine Wassertemperatur von 16,2 °C und eine Wellenhöhe von 11 cm.

Der Flughafen Malaga meldet um 6.00 Uhr 10,2 °C und der Wind weht mit 7,0 km/h über die Start- und Landebahn.

Los Reales meldet um 6.00 Uhr 13,0 °C, Torrox 13,1 °C und La Viñuela 9,7 °C.

Der Tag wird grundsätzlich sonnig, allerdings liegt eine dicke Nebelbank auf dem Alboran Meer und diese macht es der Sonne schwer. Die Hoffnung ist aber groß, dass die nördliche Strömung den Nebel in Richtung Nachmittag zurückdrängt.

Die Tageshöchstwerte liegen in Malaga-Stadt bei +- 20 °C, in Marbella bei +- 18 °C, Manilva +- 19 °C und in Velez-Malaga bei +- 21 °C. Für den Caminito del Rey sind +- 23 °C prognostiziert.

Tendenz für die kommenden Tage: In der kommenden Nacht gibt es zwischen Torremolinos und Mijas eine mäßige Brise. In den kommenden Tagen grundsätzlich freundlich bei +- 20 °C.

Die aktuellen Wassertemperaturen für Spanien von heute Morgen:

Barcelona 17,0 °C

Palma de Mallorca 17,1 °C

Valencia 17,3 °C

Cabo de Gata 16,5 °C

Cadiz 18,1 °C

Las Palmas 20,9 °C

Tenerife Sur 20,9 °C

Alle Wetter-Updates im Wetter-Ticker

Foto oben: Playa de las Cantera, Las Palmas de Gran Canaria am gestrigen Donnerstag

Aktuelle Nebelkarte von 6.15 Uhr


Prognostizierte Tageshöchstwerte für Freitag


Windprognose für heute


Weitere Nachrichten:

Mollina (Provinz Malaga)

Ein Besuch im größten Krippenmusem lohnt sich

Es ist kalt geworden - Madrid meldet nur 0,5 °C

Landesweit ein Mix aus Sonne und Wolken

Andalusien

Der Flüchtlingsstrom ebbt nicht ab

Andalusien heute die wärmste Region auf dem Festland

Kanaren wieder mit viel Sonne und 26 °C

Alle Artikel hier >>