spanienwetter.es
18.09.2018 - 08:16

Die Gewitter nehmen in der Osthälfte einfach kein Ende

Herrlicher Spätsommer auf den Kanaren

Am gestrigen Montag war Bilbao (Bizkaia) mit 36,3 °C im Schatten der wärmste Ort in Spanien. In Valencia lag der Höchstwert in Benidorm bei 30,3 °C und in Andalusien in Montoro bei 34,8 °C. Auf den Balearen war es in Llucmajor mit 31,3 °C und auf den Kanaren in La Aldea de San Nicolas mit 29,7 °C am wärmsten. Den meisten Niederschlag gab es in Montalban (Teruel), hier wurden 52,2 Liter Regen auf den Quadratmeter gemessen.

Das spanische Festland am Dienstag: Madrid meldet um 6.00 Uhr 17,6 °C, Girona 16,5 °C, Bilbao 17,2 °C, Valencia 19,2 °C, Alicante 22,9 °C, Barcelona 21,7 °C, Sevilla 21,8 °C und Santiago de Compostela 15,9 °C.

Seit Mitternacht ist die Ostküste wieder unter Dauerbeschuss und neben Blitz und Donner gibt es auch erneut ausgiebig Regen. Zwischen Valencia und Castellon werden 40 Liter Regen pro Quadratmeter gemessen. Da die Strömung weiter aus Südwest kommt und somit noch mehr feuchte Luft an die Ostküste transportiert wird, wird es auch im Verlauf des Tages immer wieder Gewitter und Niederschlag geben. Sonnig wird es heute im Westen des spanischen Festlandes, zwischen Sevilla und Ourense liegen die Höchstwerte bei +- 34 °C.

Die Tageshöchstwerte liegen in Madrid bei 29,0 °C, Girona 27,0 °C, Bilbao 29,0 °C, Valencia 28,0 °C, Alicante 29,0 °C, Barcelona 26,0 °C, Sevilla 32,0 °C und Santiago de Compostela 24,0 °C.

Die Balearen am Dienstag: Palma de Mallorca meldet um 6.00 Uhr 22,5 °C. Zum Frühstück ist es meist bewölkt. Für Ibiza, Menorca und die West- und Nordküste von Mallorca gilt eine Unwetterwarnung der Stufe Gelb. Mit etwas Glück könnte sich am späten Vormittag aber auch noch die Sonne zwischenzeitlich zeigen. Die Tageshöchstwerte liegen in Palma de Mallorca bei 28,0 °C, Mao-Mahon 28,0 °C und Eivissa 29,0 °C.

Die Kanaren am Dienstag: Las Palmas de Gran Canaria meldet um 6.00 Uhr 22,8 °C. Bei Sonnenaufgang im Norden von Teneriffa und im Norden von Gran Canaria bewölkt. Ab Mittag auf den Kanaren dann überall sonnig. Die Tageshöchstwerte liegen bei +- 29 °C. An der Ost - und Westküste von Gran Canaria ist es windig, in Böen werden Windspitzen von 57 Km/h gemessen. Das Waldbrandrisiko liegt im Nordosten von Teneriffa bei Stufe 4 (von 5).

Aktuelle Messdaten und Prognosen gibt es auf spanienwetter.es

Costa del Sol am Dienstag

Malaga (Playa La Malagueta) meldet um 6.00 Uhr 23,0 °C und eine Luftfeuchtigkeit von 78 %. Die Boje Malaga meldet um 6.00 Uhr eine Wassertemperatur von 23,2 °C und eine Wellenhöhe von 44 cm.

Der Flughafen Malaga meldet um 6.00 Uhr 22,4 °C und der Wind weht mit 13,0 km/h über die Start- und Landebahn.

Bei Sonnenaufgang liegt auf dem Alboran Meer ein Wolkenband, trotzdem sollte es heute an der Küste mehr Sonne als Wolken geben. Am Abend könnte es im Rücken der Küste ein paar Blitze geben.

Die Tageshöchstwerte liegen in Malaga-Stadt bei +- 28 °C, in Marbella bei +- 27 °C, Manilva +- 27 °C und in Velez-Malaga bei +- 31 °C. Für den Caminito del Rey sind +- 31 °C prognostiziert. Das Waldbrandrisiko liegt bei Stufe 0 (von 5).

Tendenz für die kommenden Tage: Am Mittwoch noch mehr Sonnenanteil, vermutlich sogar ein richtig toller Spätsommertag. Ab Donnerstag dann wieder mehr Wolken.

Die aktuellen Wassertemperaturen für Spanien von heute Morgen:

Barcelona 25,6 °C

Palma de Mallorca 26,5 °C

Valenica 26,3 °C

Cabo de Palos 25,8 °C

Cabo de Gata 23,5 °C

Cadiz 23,8 °C

Las Palmas 23,8 °C

Tenerife Sur 23,5 °C

Alle Wetter-Updates, wie Blitz- oder Regenprognosen, im Wetter-Ticker

Foto oben: Lanzarote

Unwetterkarte für Dienstag


Temperaturprognose für heute


Windprognose für heute


Weitere Nachrichten:

Mollina (Provinz Malaga)

Ein Besuch im größten Krippenmusem lohnt sich

Es ist kalt geworden - Madrid meldet nur 0,5 °C

Landesweit ein Mix aus Sonne und Wolken

Andalusien

Der Flüchtlingsstrom ebbt nicht ab

Andalusien heute die wärmste Region auf dem Festland

Kanaren wieder mit viel Sonne und 26 °C

Alle Artikel hier >>