spanienwetter.es
17.09.2018 - 19:04

Bewaffneter Banküberfall in Marbella

Polizei noch ratlos

Heute Morgen überfielen 3 bewaffnete Bankräuber die "bankinter" in der Avenida Ricardo Soriano in Marbella. Die Täter erbeuteten 200.000 Euro und sind flüchtig. Warum man an einem geschäftigen Morgen auf der größten Hauptstraße von Marbella ein Bank ausrauben und unbehelligt flüchten kann, dies wird die Policia Nacional dann noch erklären müssen.

Archivbild Policia Nacional

Weitere Nachrichten:

Mollina (Provinz Malaga)

Ein Besuch im größten Krippenmusem lohnt sich

Es ist kalt geworden - Madrid meldet nur 0,5 °C

Landesweit ein Mix aus Sonne und Wolken

Andalusien

Der Flüchtlingsstrom ebbt nicht ab

Andalusien heute die wärmste Region auf dem Festland

Kanaren wieder mit viel Sonne und 26 °C

Alle Artikel hier >>